Immer wieder bekomme ich Nachrichten von Menschen, die mich fragen wieso gerade sie die krisenhafte “Erleuchtung” durchleben müssen. Solange du dich als “Opfer” siehst und nur die Schmerzen dieses Prozesses wahrnimmst, wirst du keine Antwort finden. Häufig lese ich folgen Aussagen wie “Ich bin doch glücklich, was stimmt nicht mit mir?”, “Wieso kann nicht alles so bleiben wie es war?” oder “Ich möchte doch nur, dass alles wieder gut ist…”

Du bist eine/r von vielen

Da in unserer Gesellschaft die psychische Selbstkrise häufig noch als Verrücktheit oder Ähnliches abgetan wird ist es nach wie vor ein Tabuthema. Wer plötzlich nicht mehr in der Arbeit erscheint und wegen “Burn-Out” mehrere Wochen krankgeschrieben ist, gilt als überlastet oder zu schwach für den Job. Wer Angstzustände oder Panikattacken hat wird diese meist nicht öffentlich erwähnen. Besonders Menschen, die all dies noch nicht durchgemacht haben, können es nicht nachvollziehen. In der Regel ziehen sie sich zurück und lassen den Menschen mit seiner Sinnkrise allein. Geschieht dies einmalig so wird der Betroffene sicherlich nicht noch mehr Leuten von seinen Problemen erzählen. So bekommt es niemand mit und in der Gesellschaft ziehen sich immer mehr Menschen zurück. Der nächste Schritt ist der Psychologe. Versuche mal einen Termin bei eben diesem zu bekommen und du wirst erkennen, dass es da draußen sehr viele “kranke” Menschen gibt. Stationäre Einrichtungen sind ebenfalls ausgelastet. Du bist also keineswegs allein.

Die Gesellschaft, Unternehmen und Staat sorgen für Nachschub

In Zukunft werden es immer mehr Menschen sein, die mit dem aktuellen Lebensstil nicht mehr klarkommen. In den letzten 30 Jahren hat sich vieles verschlimmert.

Unternehmen üben massiven Druck auf ihre Mitarbeiter aus

Umsatzsteigerungen, Gewinnsteigerungen und Kundenwachstum sind für viele Unternehmer und Manager leider nach wie vor das Wichtigste. Niemand möchte sich mit weniger zufrieden geben und hat ständig Angst der Mitbewerber könnte Marktanteile abnehmen. Egal wie engagiert du als Mitarbeiter bist, kaum ein Abteilungsleiter oder gar Inhaber wird dir sagen, dass du mal eine Pause machen sollst. Kaum einer wird auf dich zukommen und ehrliches Feedback von dir wollen. Die meisten interessiert es nicht. Das ist nach wie vor die traurige Realität.

Möglichst alles vereinheitlichen lautet die Devise des Staates

Wenn es nach den Vorstellungen der Politiker geht, sollten alle Menschen brav arbeiten gehen, ihre Steuern zahlen, viel kaufen und möglichst bald in der Rente sterben. Die Leute sollten möglichst keinen Aufstand machen und im besten Fall nur den Aussagen der Politiker glauben. Transparenz und Offenheit ist nichts für die breite Öffentlichkeit. Um in dieses System zu passen wird schon frühzeitig in der Schulzeit die Vereinheitlichung und Gleichschaltung praktiziert. Wer nicht in dieses System passt wird passend gemacht. Talente, Interessen, Vorlieben, Leidenschaft, Begeisterung, Individualität, Kreativität und mehr spielen keine Rolle. Hauptsache die Noten stimmen und alle lernen das Gleiche.

Die Gesellschaft – und damit du – bist der Spielball

Alles was Staat und Unternehmen propagieren wird direkt in die Gesellschaft gebracht und prallt hier bei jedem Menschen aufeinander. Während der Staat möglichst alles vereinheitlicht haben möchte, versprechen die Unternehmen den Menschen mehr Individualität wenn sie ihr Produkt kaufen. Während die Werbung das Neue als das Bessere darstellt entwickelt sich der Staat kaum weiter oder viel zu langsam. Während der Staat und die Unternehmen die Nachhaltigkeit predigen zeigen Skandale die echte Realität. Es ist ein Paradoxum das nicht zusammenpasst. Genau das spürst du in dir. Den Widerspruch.

Du bist nicht schuld

An all diesen Entwicklungen bist du nicht schuld. Du hast in der Regel nur das gemacht, was dir andere gelehrt haben und als richtig dargestellt haben. Aber nun liegt es an dir, wieder das Gleichgewicht in dir herzustellen. Dafür ist der spirituelle Weg kommt von dir selbst. Dein Geist möchte, dass du etwas änderst. Niemand sonst hat auf dich Einfluss.

Dir wurde die Chance geschenkt glücklich zu werden

Zahlreiche Menschen erkennen nicht, dass ihr Geist es ist der sie wachrüttelt. Viele sind einfach ihr restliches Leben lang unglücklich und spielen das Spiel weiterhin mit. Du jedoch hast gemerkt, dass sich etwas ändern wird. So hart der Weg zunächst ist, du wirst glücklich durch ihn. Du wirst ein neuer Mensch, der vieles ganz anders sieht und sich endlich wieder am Leben erfreuen kann. Keine oberflächliche Freude sondern echte Liebe die dein Herz überschwemmen wird.

Ich wünsche dir eine gute Reise und viel positive Energy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Ist das ok für dich?