Spirituelle Führung

Deine Frequenz erhöhen und spirituelle Führung finden

Deine Frequenz erhoehen und spirituelle Fuehrung finden

In den letzten Jahren habe ich mit Einzelpersonen, Paaren und Familien sowie mit Geschäftsbeziehungen gearbeitet. Ich entdeckte, dass es keine wirkliche Heilung ohne eine persönliche Verbindung mit einer Quelle spiritueller Führung gibt. Jeder, der sich in der Genesung befindet, sei es von Alkohol, Drogen, Essen, Geldausgeben, Glücksspiel, Sex, Fernsehen, Co-Abhängigkeit oder einer anderen Sucht, weiß, dass er ohne eine Verbindung zu seiner Höheren Macht nicht heilen kann, doch für viele ist diese Verbindung illusorisch. Wir alle wünschen uns einen direkten Draht zu unserer spirituellen Führung. Wir brauchen diese Hilfe, um abstinent zu bleiben und die Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. Wir wollen wissen, was zu unserem höchsten Wohl ist, was in verschiedenen Situationen die richtige Entscheidung ist, wie wir angemessene Grenzen setzen und wie wir manifestieren können, was wir wollen. Es ist das Geburtsrecht eines jeden von uns, einen direkten Draht zu einer Höheren Macht zu haben, was auch immer das für dich ist. Doch nur wenige von uns haben gelernt, wie sie dies täglich nach Belieben tun können. Überraschenderweise ist das aber gar nicht so schwer. Das spirituelle Reich existiert in einer höheren Frequenz als wir hier auf der physischen Ebene des Planeten Erde. Um Zugang zur geistigen Welt zu erhalten, müssen wir wissen, wie wir unsere “Frequenz” anheben können.

Eine Möglichkeit, die “Frequenz” zu verstehen, besteht darin, sich einen Raum vorzustellen, der mit Menschen gefüllt ist, die Liebe und Freude miteinander teilen. Dieser Raum hat ein Gefühl von Leichtigkeit, eine hohe Frequenz, während ein Raum voller wütender, angespannter Menschen ein Gefühl von Schwere hat, eine niedrige Frequenz. Wie können wir also unsere Frequenz erhöhen? Es gibt zahlreiche Dinge, die du tun kannst, um dir zu helfen, deine Frequenz zu erhöhen, aber nichts davon wird funktionieren, wenn du nicht die Absicht hast, mit dem Göttlichen zu lernen, dich selbst und andere zu lieben. Unsere Absicht ist das mächtigste Werkzeug, das wir haben, um unsere Frequenz zu erhöhen. Es gibt nur zwei mögliche Absichten in einem bestimmten Moment: mit Gott/Geist zu lernen, sich selbst und andere zu lieben, oder sich vor dem Schmerz zu schützen und die Verantwortung für seine Gefühle zu vermeiden. Wenn unsere Absicht darin besteht, uns zu schützen und zu vermeiden, versuchen wir, durch unsere verschiedenen Süchte unsere Gefühle, die Gefühle und das Verhalten anderer und den Ausgang der Dinge zu kontrollieren. Wenn unsere Absicht darin besteht, zu lernen, versuchen wir, die Verantwortung für unsere eigenen Gefühle und unser Verhalten zu übernehmen, indem wir herausfinden, was wir denken oder tun, das uns selbst und anderen gegenüber nicht liebevoll ist, und was liebevoll wäre.

Du kannst viele Methoden ausprobieren, um deine Frequenz zu erhöhen, vom Gebet über die Meditation bis hin zum Chanten, aber wenn deine Absicht darin besteht, dich zu schützen, anstatt zu lernen, wird keine dieser Methoden irgendetwas bewirken. Der Grund dafür ist, dass wir, wenn wir die Absicht haben, uns vor Schmerz zu schützen, unser Herz verschließen, um nicht zu fühlen, was wir fühlen. Geistliche Erfahrung kann nicht durch ein verschlossenes Herz kommen. Jeder von uns erhält einen freien Willen, wenn wir auf diesen Planeten kommen. Das bedeutet, dass wir unsere Absicht wählen können, offen oder verschlossen zu sein, zu lieben oder nicht zu lieben, uns vor Schmerz zu schützen oder Verantwortung für unsere Gefühle zu übernehmen. Obwohl die Liebe, die das Göttliche ist, allmächtig ist, kann sie nicht in ein verschlossenes Herz kommen. So wie die Luft, die du atmest, nicht in deine Lungen kommen kann, bevor du nicht einen Atemzug getan hast, kann die Liebe, die Kraft und die Weisheit, die das Göttliche ist, nicht in dein Wesen eintreten, bevor du nicht die Absicht wählst, das Lieben zu lernen.

Wenn du die wahre, reine Absicht zu lernen hast, steigt deine Frequenz automatisch an. Keine der Aktionen, die ich unten vorschlage, wird deine Frequenz ohne diese Absicht erhöhen. Sobald du jedoch diese Absicht hast, können die folgenden Maßnahmen helfen, deine Frequenz weiter zu erhöhen.

  • Gehe in deine Phantasie.
    Deine Vorstellungskraft ist ein Geschenk vom Göttlichen. Wenn du in deine Vorstellungskraft gehst, erhöhst du deine Frequenz und zapfst die Quelle deiner Kreativität und Inspiration an. Unsere Bereitschaft, uns auf unsere Vorstellungskraft einzulassen und ihr zu vertrauen, ist die Voraussetzung dafür, dass wir uns mit unserer persönlichen spirituellen Führung verbinden können. Wenn du anfängst, deine Vorstellungskraft zu nutzen, um deine Frequenz zu erhöhen und dich mit mit dem Göttlichen zu verbinden, magst du dich fühlen, als würdest du deine Vorstellungskraft nur benutzen, um Dinge zu erfinden. Wenn du jedoch das Risiko eingehst, dem zu vertrauen, was du glaubst, dass du dir “ausdenkst”, wirst du entdecken, dass es wirklich vom Göttlichen durch dich kommt und nicht von dir selbst.
  • Halte deinen Körper frei.
    Dein Körper ist ein Energiesystem. Wenn die Energie deines Körpers durch Drogen, Alkohol, Nikotin, Koffein, Zucker, schweres Essen, viel Essen oder Lebensmittel, die mit Pestiziden, Konservierungsstoffen, künstlichen Süßstoffen oder einer der Tausenden von Chemikalien, die Lebensmitteln zugesetzt werden, verunreinigt sind, verstopft ist, wird deine Frequenz gesenkt.
  • Betet.
    Aufrichtige Gebete der Dankbarkeit und die Bitte an das Göttliche um Hilfe bei der Heilung aller Blockaden der Liebe können eure Frequenz erhöhen.
  • Singen.
    Sich wiederholende Gebete, Gesänge und Mantras können dich für höhere Frequenzen öffnen, ebenso wie das Singen im Allgemeinen.
  • Tanzen.
    Schnelle, sich wiederholende Bewegungen, wie z. B. Trommeltänze der amerikanischen Ureinwohner, können dich für höhere Frequenzen öffnen.

[block id=”edelsteineprodukte”]


  • Verbringe Zeit in der Natur.
    Die Frequenz einer Stadt ist viel niedriger als die Frequenz der Natur. Der Aufenthalt inmitten von Bäumen und Blumen, in der Nähe eines Flusses, Baches oder Sees, am Meer, in der Wüste oder auf einem Berg kann deine Frequenz erhöhen.
  • Höre klassische oder spirituelle Musik.
  • Übe kreative, künstlerische Tätigkeiten aus.
    Wenn du dich in deine kreative Vorstellungskraft hineinbegibst, erhöht sich die Frequenz.
  • Verwende Weihrauch oder mache Räucherungen.
    Weihrauch wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Frequenz zu erhöhen und eine spirituelle Verbindung herzustellen. Beim Räuchern wird der Rauch von verschiedenen getrockneten Pflanzen wie Salbei, Kiefer, Zeder und Lavendel verwendet, um die Energien in einem Raum zu klären und die Frequenz zu erhöhen. Das Räuchern wird seit Tausenden von Jahren von indigenen Völkern auf der ganzen Welt verwendet.
  • Kerzen anzünden.
    Auch das Kerzenlicht wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um die Luft zu reinigen und die Frequenz zu erhöhen.

Wenn du dir angewöhnst, dich im Laufe des Tages zu fragen: “Was ist meine Absicht? Versuche ich, etwas zu kontrollieren, oder ist mein tiefster Wunsch in diesem Moment, zu lernen, mich selbst und andere zu lieben?”, wirst du beginnen, deine Absicht zu verstehen. Dies wird dich schließlich dazu bringen, deine persönliche spirituelle Führung zu hören, zu fühlen und zu sehen.

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung