Stress beeinflusst unseren Geist, und unser Geist beeinflusst unseren Körper.

Extremer Stress führt zu Veränderungen in unserer Körperchemie und beeinträchtigt unser geistiges und körperliches Energieniveau. Das Ergebnis sind psychosomatische Krankheiten. Mit Hilfe der Numerologie können wir unsere Stresszahl berechnen. Wenn wir diese Stresszahl kennen, können wir größere Hindernisse und Krankheiten vermeiden. Die Stresszahl gibt uns einen Hinweis auf den Teil unseres Körpers, der für Krankheiten anfällig ist. Sie verhindert auch, dass wir wiederholt Fehler machen. Stresszahlen verzögern unseren Fortschritt und rauben uns Energie. Wenn die Stresszahlen ständig in unserem Leben auftauchen, ist das ein Zeichen für kommende Störungen oder vielleicht ein Hinweis auf etwas, das wir bereits durchmachen. Wenn wir in einem Haus leben, dessen Adresse unserer Stresszahl entspricht, können wir keinen Seelenfrieden erleben. Nehmen wir an, deine Adresse lautet 1342, dann addieren wir alle Ziffern zusammen, bis wir auf eine einzige Ziffer kommen. 1+3+4+2=10 und wieder addieren wir 1+0= 1. Die letzte Ziffer unserer Hausnummer ist 1. Wenn 1 deine Stresszahl ist (Berechnungen siehe unten), wirst du psychischen Stress im Haus erleben.

Berechnung der Spannungszahl:

Bei dieser Berechnung sind 4 Schritte erforderlich. Ein Beispiel für eine Geburtsnummer ist: 19. November 1966. Wir machen alle Ziffern zu einer einzigen Ziffer, indem wir sie addieren, bis sie eine einzige Ziffer wird. Der Monat November ist 11, also 1+1=2. Das Datum 19 wird zu 1+9=10, das Jahr 1966 wird zu 1+9+6+6=22, die Addition ergibt 2+2=4. Wir haben also 3 Sätze von einzelnen Ziffern deines Geburtsdatums. Diese sind 2, 1 und 4. Schreibe die Ziffern in der Reihenfolge von Monat, Datum und Jahr. Ziehe nun den Monat vom Datum ab, wie im obigen Beispiel, also 2-1= 1. Wir nennen diese Berechnung ‘A’. Ziehe nun das Datum vom Jahr ab (1-4 = 3) und schreibe es auf. Wir nennen dies ‘B’. Dann subtrahiere A (1) von B(3), also 1-3 = 2, diese nächste Zahl nennen wir “C”. Schließlich subtrahiere den Monat und das Jahr und schreibe es unter C. Also 2 – 4 = 2 und nenne es D.

Nachstehend finden du ein Beispiel:

2 1 4

1(A) 3(B)

2(C)

2(D)

C ist die Hauptbelastungszahl, die anderen sind Nebenbelastungszahlen.

Achte mehr auf “C”, da es in unserem Leben eine wichtige Rolle spielt. Sobald wir die Lektionen gelernt haben, werden wir in der Lage sein, die negativen Auswirkungen der Stresszahlen zu neutralisieren.

Bedeutung der Stresszahlen:

  • Stress Nummer 1 – Stress für die Selbstachtung des Einzelnen. Notwendigkeit, eine starke Willenskraft zu entwickeln, Charakter und Mut zu stärken. Von anderen herumkommandiert oder niedergehalten werden.
    Mögliche körperliche Beschwerden:
    Kopfschmerzen, Herz und Oberbauch, Sinusprobleme, schwache Augen, Kreislaufprobleme, Sonnenstich
  • Stress Nummer 2 – Stress für die persönliche Sensibilität des Einzelnen. Notwendigkeit, Vertrauen zu entwickeln. Sehr empfindlich und leicht verletzbar. Muss lernen, zu vergeben und zu vergessen.
    Mögliche körperliche Beschwerden:
    Diabetes, Harnwegsinfektionen, Fieber, Halsprobleme, Fußprobleme, schlechter Blutkreislauf, Haarausfall, Leberflecken, Schlaflosigkeit, seelische Sorgen, asthmatische Beschwerden
  • Stress Nummer 3 – Stress für die Kommunikationsfähigkeiten des Einzelnen, Vorstellungskraft und Konzentrationsfähigkeit. Vermeide eine Streuung der Talente, lernen du, sich zu konzentrieren. Lerne, deine Gefühle auszudrücken. Vermeide es, unnötig zu reden oder zu viel zu tratschen.
    Mögliche körperliche Beschwerden:
    Süchte, psychische Probleme, Kehlkopfprobleme, Blähungen, Lähmungen, hoher/niedriger Blutdruck, Lungenerkrankungen, Migräne, plötzliches Fieber, Schulterschmerzen
  • Stress Nummer 4 – Betonung der Aufmerksamkeit des Einzelnen für Traditionen, der organisatorischen Fähigkeiten und des praktischen Verhaltens. Lerne, systematisch, ordentlich und pünktlich zu sein. Neigung zu Faulheit und Hartnäckigkeit. Vermeide Aufschieberitis.
    Mögliche körperliche Beschwerden:
    Grauer Star, Hypoglykämie, Schulterprobleme, Gelbsucht, Zahnprobleme, Blutprobleme, geschwächtes Atmungssystem, Zysten, Knieprobleme, Gasschmerzen
  • Stress Nummer 5 – Stress für das individuelle Verständnis von Freiheit, Verantwortung und sexuellen Impulsen. Vermeide es, impulsiv zu sein. Lerne, dich mit Weisheit zu verändern, nicht um deine Sinne zu befriedigen. Übernimm Verantwortung.
    Mögliche körperliche Beschwerden:
    Wutausbrüche, Hirntumor, Geschwüre, Drogensucht, Nervosität, Nierenprobleme, Nackenschmerzen, Magenbeschwerden

Trage die Energy der Edelsteine in deiner Mode und deinem Zuhause:

Daily Energy
BlackBlack
EarthBrownEarthBrown
109 
Medial
Calm Energy

  • Stress Nummer 6 – Betonung des individuellen Verständnisses von Verantwortung in Beziehungen. Vermeide es, herrschsüchtig und aufdringlich zu sein. Vermeide es, mit jemandem zu streiten, der mit deinen Regeln nicht einverstanden ist. Lerne, die Meinung der anderen zu respektieren.
    Mögliche körperliche Störungen:
    Drogensucht, Tumore, Zahnfleischprobleme, Sinusprobleme, Hüftprobleme, Asthma, Bluthochdruck, Herzklopfen, Menstruationsprobleme, Nackenprobleme, Magengeschwüre
  • Stress Nummer 7 – Stress für die Fähigkeit einer Person, an sich selbst zu glauben und alltägliche Aktivitäten zu akzeptieren. Vermeide es, rebellisch zu sein. Das kann eine schwer zu ertragende Herausforderung sein, die viele Prüfungen und Unterdrückung mit sich bringt. Lerne, Vertrauen anstelle von Angst anzuziehen.
    Mögliche körperliche Störungen:
    Alkoholsucht, Menstruationsprobleme, Allergien, Krampfadern, Depressionen, Hautprobleme, Schlaganfall, Tumore
  • Stress Nummer 8 – Stress durch das Verstehen des wahren Wertes und Zwecks von Geld und Macht. Vermeide persönliche Freiheit, die auf materiellem Besitz beruht. Sie könnten Angst und Verlust anziehen. Lerne zu erkennen, dass Reichtum grenzenlos ist und jedem gehört.
    Mögliche körperliche Störungen:
    Verdauungsstörungen, Asthma, Taubheit, Krebs, Schlaganfall, Augenprobleme, Einsamkeit, Herpes, Ohnmacht, Neigung zu falscher Behandlung
  • Stress Nummer 9 – Stress aufgrund des individuellen Verständnisses von Menschlichkeit, Gefühlen der Liebe, des Mitgefühls und der Emotionen. Sie sind eine alte Seele, die all ihre Erfahrungen aus vergangenen Leben mit sich trägt. Lerne, dein Wissen und deine Talente in dir durch Meditation zu nutzen, um alle deine Hindernisse im Leben zu lösen.
    Mögliche körperliche Störungen:
    Rückenprobleme, Lungenprobleme, Augenprobleme, Lungenentzündung, Gicht, Warzen, Herzversagen, Unfallneigung

Die Stresszahlen können überwunden werden, wenn die Lektionen gelernt sind. Wenn dein Geburtsdatum deiner Stresszahl entspricht, solltest du besser aufpassen und die Lektionen lernen. Wenn dein Name oder deine Unterschrift mit deiner Stresszahl übereinstimmt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du die Beschwerden bekommst, größer. Nehme diese Informationen als allgemeine Anleitung, nicht als Gesetz. Du hast die Möglichkeit, dein Schicksal und deine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

Mögest mit einem stressfreien Leben gesegnet sein.

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung

Wir verwenden Cookies. Ist das ok für dich?