Jeder Mensch ist übersinnlich. Was ein Mensch kann oder nicht kann, ist kein Hinweis auf seine wahren Fähigkeiten. Aber die Intuition ist interessant. Je mehr du auf sie hörst, desto mehr Rückmeldungen wird sie dir geben. Deshalb musst du dich wirklich darin üben, deiner Intuition zu vertrauen und darauf zu achten, wie dein Unterbewusstsein dir Informationen mitteilt. Für manche ist es ein einfaches Wissen in den stillen Momenten der Meditation. Für andere mag es ein Bauchgefühl oder eine Körperempfindung sein. Das Unterbewusstsein kann jeden deiner Sinne nutzen, um zu kommunizieren.

Dazu gehören die fünf folgenden Sinne:

  • Visionen, die isolierte Bilder oder Symbole beinhalten, die du siehst. Es können detailliertere Bilder des Hellsehens oder der Fernsicht sein.
  • Beim Hellhören, auch als Hellhörigkeit bekannt, werden Worte oder Geräusche auf einem Ohr gehört und auf dem anderen nicht. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, kann dies zunächst beängstigend sein.
  • Berührung wird wahrscheinlich auch als Hellfühligkeit betrachtet, da es sich um eine gefühlte Intuition als physische Körperempfindungen handelt.
  • Der Geruch kann auch übersinnliche Informationen liefern, ob einfach oder komplex.
  • Geschmack, obwohl weit weniger verbreitet als die anderen Methoden, ist dafür bekannt, dass einige Medien einen Geschmack im Mund haben, wenn sie hellseherische Informationen interpretieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du deine Intuition einsetzen kannst:

  • Verkehr: Wenn du in einer Stadt mit häufigen Verkehrsmeldungen lebst, versuche zu erraten, welche Straßen schlecht sind und warum. Das funktioniert sogar noch besser, wenn du zwei Routen nach Hause hast, die beide die gleiche Chance auf Verzögerungen haben. Du kannst raten, welche Straße du nehmen solltest, um schneller nach Hause zu kommen, und dann Google Maps überprüfen. (Es ist nicht hilfreich, wenn eine Straße immer schlecht ist, denn dann übernimmt die Logik die Führung).
  • Einkaufen: Versuche zu erraten, was du für etwas bezahlen wirst und wo du es am besten kaufen kannst. Überprüfe anschließend die Fakten.
  • Parken: Versuche, dich von deiner Intuition leiten zu lassen, um den besten Parkplatz zu finden. Dies ist besonders in der Urlaubszeit nützlich.
  • Telefon: Prüfe, ob du schon vorher weißt wer gerade anruft.
  • Sport: Ohne etwas über das Spiel oder die Mannschaften zu wissen, versuche zu erraten, wer gewinnen wird und wie die Ergebnisse aussehen werden. Schaue dir dann die Ergebnisse an.

Der Trick besteht darin, etwas zu finden, das dir wichtig ist, oder etwas, das du aufgrund früherer Kenntnisse und Erfahrungen nicht sicher wissen und zu dem du eine Rückmeldung erhalten kannst. Achte dann auf den Unterschied in den Gefühlen zwischen dem, was sich als richtig erwiesen hat, und dem, was sich als falsch erwiesen hat. Achte darauf, ob du deine Intuition ignoriert hast und ob du es später bereust, nicht danach gehandelt zu haben, und mache dir bewusst, wie diese Information zu dir kam, damit du sie beim nächsten Mal nicht ignorierst.

Lerne, auf die Rückmeldungen deines Körpers zu hören, wenn du psychische Treffer erhältst. Eine der besten Techniken zur psychischen Entwicklung ist es, zu lernen, zu erkennen, ob die Informationen, die du erhältst, richtig oder falsch sind.

Arbeite an Themen, die du ständig hörst, aber nur selten in die Tat umsetzt. Du musst an deinem psychologischen Gepäck arbeiten; ich kann das nicht genug betonen! Alle Informationen werden über das Unbewusste abgerufen und verarbeitet. Wenn du Probleme hast und dich nicht mit ihnen auseinandersetzen willst, wirst du feststellen, dass die übersinnlichen Informationen, die du erhältst, verzerrt sind. Viele Menschen haben festgestellt, dass sie von der geistigen Welt blockiert werden, weil sie nicht bereit sind, sich mit ihren eigenen Problemen auseinanderzusetzen.

Je mehr du deiner Intuition vertraust, desto mehr Informationen wirst du erhalten. Dieses “Wissen” wird immer konkreter werden und du wirst diese Informationen weitergeben wollen. Wenn du glaubst, dass du Informationen für jemanden hast, sei vorsichtig. Es gibt Geschichten von vielen Medien, die angeblich ihre Kräfte verloren haben, weil sie ihre Gabe missbraucht haben. Es ist unmöglich zu sagen, wie wahr das ist, aber auch wenn du deine Fähigkeiten nicht verlierst, läufst du sicherlich Gefahr, andere Schwierigkeiten zu bekommen. Hole immer die Erlaubnis einer Person ein, bevor du Informationen weitergibst, denn ohne deren Zustimmung könntest du dich in große Schwierigkeiten bringen und im Extremfall strafrechtlich verfolgt werden. Sei ethisch und sei rücksichtsvoll. Bitte immer um Erlaubnis, bevor du jemandem Informationen gibst. Versprich nie etwas, was du nicht halten kannst, egal ob es sich um eine todsichere Investition oder den Geist des lange verschollenen Großvaters handelt. Ehrlichkeit ist die beste Politik in diesem Beruf.


Trage die Energy der Edelsteine in deiner Mode und deinem Zuhause:

Daily energy
Dein Edelstein-Mix
Wird morgen versandt!
39 

Weitere wichtige Punkte zum Thema der Übersinnlichkeit im Alltag:

Wenn du dich frägst, ob du verrückt bist, bedeutet das wahrscheinlich, dass du geistig gesund sind. Menschen, die eine erste geistige Öffnung haben, beginnen ihre Gespräche oft mit Sätzen wie “Du wirst denken, ich bin verrückt, aber…” oder “Du wirst mir niemals glauben, aber…”. Allein die Tatsache, dass du an deiner eigenen Vernunft zweifelst, ist ein beruhigendes Zeichen dafür, dass du immer noch mit der Realität in Berührung bist. Du versuchst nur, sie zu verstehen. Die Frage ist nicht, ob du Stimmen hörst, sondern was diese Stimmen sagen. Es gibt eine Regel: Wenn die Stimmen dir helfen, dann ist es egal, ob diese Stimmen ein Teil deines Unterbewusstseins oder Geister sind, es ist in Ordnung, sie um sich zu haben. Wenn die Kommentare jedoch destruktiv, negativ oder verletzend sind, dann ist es an der Zeit, die Quelle, aus der sie kommen, zu verlassen.

Das Schwierigste, was du lernen musst, ist, was du nicht sagen solltest. Man kann viele Informationen erhalten, die man besser ungesagt lässt. Das ist wahrscheinlich das Schwierigste, was man lernen muss, denn es erfordert ein gutes Urteilsvermögen, das manchmal erst mit der Zeit und mit der Übung kommt. Manche Medien behaupten, sie würden alles sagen, was ihnen gesagt wird. In diesen Fällen vermute ich, dass ihre Geistführer versuchen, die Informationen zu filtern, bevor sie ihnen in den Mund gelegt werden. Für die meisten ist es jedoch ratsam zu überlegen, was hilfreich sein könnte und was nur schädlich wäre, ob es nun wahr oder falsch ist.

Es ist wichtig, in der Gegenwart zu leben. Du magst dir vergangener Leben lebhaft bewusst sein, und du magst in der Lage sein, gedanklich in die Zukunft zu gleiten. Aber du lebst in der Gegenwart, und darauf musst du dich konzentrieren. Die meisten Menschen vergessen ihre vergangenen Leben nicht ohne Grund; sie haben eine Vergangenheit, und da gehört sie hin. Die Zukunft wird sich von selbst regeln, wenn du dich auf die Gegenwart konzentrierst, ohne sich von der Vergangenheit aus dem Gleichgewicht bringen zu lassen.

Wenn man anfängt, Informationen zu empfangen oder Geister zu sehen, ist es sehr schwer, sie abzuschalten, aber das ist etwas, was man tun muss. Wenn man anfängt, sich als Medium zu öffnen, ist es üblich, dass man nachts Farben oder Bilder (besonders Gesichter) sieht. Das liegt zum Teil an der normalen Bewusstseinsverschiebung, die eintritt, wenn man einschläft oder aufwacht, und die die Fähigkeit, Dinge wahrzunehmen, erhöht. Bis zu einem gewissen Grad ist das normal. Wenn du beginnst, deiner Intuition und den Informationen, die du erhältst, zu vertrauen, wird es dir schwer fallen, abzuschalten. du musst deine übersinnliche Gabe abschalten, sonst leidest du unter der Informationsflut. Stelle dir deine Sensibilität für übersinnliche Informationen als eine Zahl auf einem Kontrollbildschirm in deinem Kopf vor. Dann stelle dir vor, dass diese Zahl abnimmt, bis du keine übersinnlichen Informationen mehr wahrnimmst. Morgens kannst du den Prozess jederzeit umkehren und die Zahl wieder auf den Ausgangswert zurücksetzen.

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung

Wir verwenden Cookies. Ist das ok für dich?