Gesetz der Anziehung

Du musst zuerst SEIN, was du werden willst

Du musst zuerst SEIN was du werden willst

Viele Menschen versuchen, das Gesetz der Anziehung zu nutzen, um sich ein Leben aufzubauen, das ihrer wirklich würdig ist.

Sie sind frustriert über ihre mangelnden Fortschritte, einfach weil sie die Reihenfolge der Manifestation falsch gewählt haben. Tappe nicht in die gleiche Falle. Lerne, dass du zuerst SEIN musst, was du werden willst, und dann TUN, was notwendig ist, um es zu erreichen, damit du deinen Wunsch HABEN kannst. Eines der größten Probleme, auf das Menschen stoßen, wenn sie zum ersten Mal versuchen, das Gesetz der Anziehung anzuwenden, ist der Widerstand der Außenwelt. Es scheint, dass, egal was sie tun, die Welt sich gegen sie stellt. Je mehr sie sich um ihre Wünsche bemühen, desto mehr scheint die Welt sie zurückzudrängen. Dann tappen sie in die Falle, der Welt die Schuld an ihrem Unglück zu geben. Das ist eine katastrophale Denkweise, wenn du das Gesetz der Anziehung erfolgreich und bewusst zu deinem Vorteil einsetzen wollen.

Mahatma Gandhi, der große indische Führer, der sein Land friedlich von der britischen Herrschaft befreite, sagte seinen Anhängern: “Werdet die Veränderung, die ihr in der Welt sehen wollt.” Diese Worte sind heute noch genauso wahr wie damals, als dieser weise Mann auf der Erde wandelte. Um das zu bekommen, was du willst, musst du bereit sein, das zu tun, was notwendig ist, um es zu erreichen, und das kannst du nur erreichen, wenn du genau das wirst, was du willst! Lasse mich das ein wenig genauer erklären. Das Gesetz der Anziehung kann dir alles bringen, was du dir wünschst. In der Tat kann alles, was du im Kopf hast, dir gehören, wenn du die Regeln dieses universellen Gesetzes befolgst. Der Versuch, andere Menschen oder die Welt zu verändern, ist der falsche Weg, um seine Träume zu verwirklichen. Du musst dich selbst ändern. Wenn du dir die Dinge vor Augen hältst, die du dir wünschst, und daran glaubst, dass es wirklich möglich ist, sie zu bekommen, wirst du sie sofort anziehen. Wenn du jedoch die Welt oder andere Menschen verändern willst, halte dir genau die Dinge vor Augen, die du nicht willst. Du bestätigst dir selbst, dass die Dinge so, wie sie sind, nicht in Ordnung sind. Das Gesetz der Anziehung setzt sofort ein, und du beginnst, mehr von diesen Dingen anzuziehen. Indem du die Welt und andere Menschen so akzeptierst, wie sie sind, beginne, den Augenblick zu umarmen und deine wahre Schöpferkraft zu entfesseln.

Du kannst weder die Welt noch andere ändern, aber du kannst dich selbst ändern. Darin liegt deine wahre Macht. Wenn du dich selbst innerlich veränderst, beginnt sich die Welt um du herum zu verändern, da du beginnst, Menschen, Umstände, Situationen und physische Objekte anzuziehen, die deine veränderten Überzeugungen, Einstellungen, Gedanken und Gefühle widerspiegeln.


[block id=”edelsteineprodukte”]


Deshalb ist es wichtig, eine Haltung der Dankbarkeit für die Dinge einzunehmen, die du bereits hast. Du kannst sogar dafür dankbar sein, wo du jetzt im Leben stehst, egal wie schlecht es ist, denn dies ist die Startplattform für dein neues, besseres Leben. Beginne dort, wo du bist. Wo auch immer du dich im Leben befindest, es ist der richtige Ort für dich im Moment. Seie einfach zufrieden damit, dort anzufangen, wo du gerade bist, und du wirst bald dort ankommen, wo du hinwillst. Sobald du die Dinge im Leben gefunden habst, die du haben möchtst, beginnst du, oft an sie zu denken. Stelle dir vor, dass du diese Dinge bereits besitzt. So wirst du eins mit deinem Wunsch. Sobald du dir deinen Wunsch vor Augen hältst und siehst, fühst und akzeptierst, dass du ihn bereits besitzt, bist du zu deiner Zukunftsvision geworden. Dies ist dein Wunsch. Schau dir Kinder an, sie können das hervorragend. Es ist ein natürlicher Zustand des Geistes und nicht so schwer zu erreichen, wie du vielleicht denkst. Erlaube dir einfach, es zu tun. Habe Spaß und spiele mit deiner inneren Vision. Genieße es!

Sei flexibel genug, um dem Universum zu erlauben, dir diese Dinge zu liefern, wie es es für richtig hält. Allerdings sind einige Maßnahmen erforderlich! Sei bereit, einige Schritte auf dein Ziel zuzugehen. Ganz gleich, wie klein oder unbedeutend diese Schritte sind, unternehme jeden Tag zumindest eine Aktion, die dich deinen Wünschen näher bringt. Du wirst bald feststellen, dass das Universum dir entgegeneilt, wenn du auch nur kleine Schritte in Richtung deiner Wünsche machst und deiner inneren Vision treu bleibst. Zufälle werden sich ereignen und du wirst feststellen, dass sich dir Gelegenheiten bieten. Solange du positive Emotionen um deine innere Vision herum erzeugst, werden die von dir benötigten Handlungen angenehm sein und sich natürlich anfühlen.

Denke also daran: SEI, was du dir wünschst, dann TU, was du tun musst, um diesen Wünschen näher zu kommen, und dann wirst du alles haben, was du willst!

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung