Astrologie

Die Auswahl eines Haussystems in der Astrologie

Die Auswahl eines Haussystems in der Astrologie

Geburtshoroskope sind in zwölf Abschnitte unterteilt, die “Häuser” genannt werden und die die verschiedenen Interessen- und Aktivitätsbereiche in deinem Leben anzeigen.

Wie diese Häuser aufgeteilt sind, hängt von dem von dir oder deinem Astrologen verwendeten Häusersystem ab. Es gibt mindestens acht große Häusersysteme, die in der ganzen Welt verwendet werden, aber die drei am häufigsten verwendeten sind Placidus, Koch (ausgesprochen “Koks”) und Equal. Diese drei Systeme ergeben den gleichen Aszendenten (aufsteigendes Zeichen), haben aber unterschiedliche Mittelhügel und Häuserspitzen.

Das Placidian-System ist nach seinem Erfinder aus dem 17. Jahrhundert, Placidus de Titus, benannt. Es wird von mindestens 80% der Astrologen  verwendet, weil es das bekannteste System ist und seine Haustafeln in den meisten Gebieten leicht erhältlich sind.

Das Koch-System ist das am zweithäufigsten verwendete Häusersystem. Es hat seinen Ursprung in Deutschland und ist nach seinem ersten Herausgeber, Dr. Walter Koch, benannt. Sowohl das Placidus- als auch das Koch-System ergeben denselben Aszendenten, der immer auf dem Scheitelpunkt des ersten Hauses liegt. Der Mittelhimmel ist immer der Scheitelpunkt des zehnten Hauses, aber jedes System führt zu einem anderen Zeichen (oder demselben Zeichen auf einem anderen Grad) am Mittelhimmel. Placidus und Koch sind “ungleiche” Häusersysteme, die zu Unterbrechungen führen können. Eine Unterbrechung tritt auf, wenn zwei entgegengesetzte Zeichen jeweils auf dem Scheitelpunkt von zwei Häusern stehen, während zwei andere entgegengesetzte Zeichen überhaupt nicht auf dem Scheitelpunkt eines Hauses stehen, sondern in Häusern mit benachbarten Zeichen auf deren Scheitelpunkten. Aber in einem gegebenen Horoskop sind die Zeichen, die von Koch abgefangen werden, nicht notwendigerweise die gleichen, die mit Placidus abgefangen werden.


[block id=”edelsteineprodukte”]


Das System der gleichen Häuser ist genau das, was der Name besagt. Alle Häuser haben den gleichen Grad auf jedem Scheitelpunkt, und es gibt keine Überschneidungen. Gleiche Häuser sind besonders nützlich für Menschen, die in den nördlichsten und südlichsten Breitengraden geboren sind.

Kein Häusersystem ist besser als ein anderes, nur anders. Astrologen wählen die Systeme aus, von denen sie glauben, dass sie für sie und ihre Kunden am besten funktionieren. Du wählst auch die Systeme aus, die am besten zu der Art von Astrologie passen, die sie praktizieren und die ihnen die gewünschten Interpretationsergebnisse liefern. Wer beispielsweise Astropsychologie betreibt, neigt oft zu Placidus, und wer Uran-Astrologie betreibt, wählt eher Koch.

Wenn du dir nicht sicher bist, welches System für dich am besten geeignet ist, probiere beide oder eines der anderen Haussysteme aus, um zu sehen, welches die zuverlässigsten Ergebnisse liefert. Das ist das beste Haussystem für dich.

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung