Die Herstellung eines eigenen Badesalzes ist eine hervorragende Möglichkeit, die Aromatherapie zu Hause zu genießen.

Überraschenderweise ist die Herstellung von Badesalz sehr erschwinglich und erfordert keine scharfen Zutaten. Die Hauptbestandteile von Badesalz sind Backpulver, Kochsalz und Bittersalz. Alle diese Zutaten sind im Lebensmittelgeschäft oder im Einzelhandel erhältlich und sicher in der Anwendung. Bestimmte Badezusätze, die in den meisten Geschäften erhältlich sind, enthalten scharfe Inhaltsstoffe, die die Haut reizen können. Wenn du dein eigenes Badesalz herstellst, hast du den Vorteil, dass du weißt, welche Inhaltsstoffe in deinem Produkt enthalten sind, und du kannst dich darauf verlassen, dass die Verwendung sicher ist.

Jeder kann sein eigenes Aromatherapie-Badesalz herstellen, indem er mit einer großen Rührschüssel und einem Löffel oder einem anderen ähnlichen Utensil beginnt. Im nächsten Schritt werden 3 Tassen Bittersalz, 2 Tassen Backpulver und 1 Tasse Kochsalz in die Schüssel gegeben. Sobald du alle Zutaten hinzugefügt hast, beginnst du, sie mit der Hand oder dem Löffel zu mischen. Sobald das Mischen abgeschlossen ist, fügst du der Mischung langsam Lebensmittelfarbe hinzu. Normale Lebensmittelfarbe funktioniert gut und sollte je nach der Farbe, die du für dein Badesalz bevorzugst, hinzugefügt werden. Wenn du mehr Tropfen hinzufügst, wird die Farbe dunkler, wenn du weniger hinzufügst, wird sie weicher. Manche Leute mischen die Farben gerne, um einen einzigartigen Farbton zu erhalten, aber diese Mischung sollte erfolgen, bevor die Farbe mit den anderen Zutaten in die Schüssel gegeben wird.


Trage die Energy der Edelsteine in deiner Mode und deinem Zuhause:

Love Energy
LDarkRoseLDarkRose
LLightRoseLLightRose
LRoseLRose
99 
Daily energy
MCRoseMCRose
MCYellowMCYellow
79 

Der letzte Schritt besteht darin, ätherische Öle hinzuzufügen, bis der gewünschte Duft erreicht ist. Wann der Duft perfekt ist, lässt sich am besten mit dem eigenen Urteilsvermögen feststellen. Badesalze sollten stark parfümiert sein, damit für jedes Bad weniger Salze benötigt werden und sie länger halten. Mit den oben genannten Schritten und Zutaten kannst du auch eine Schüssel mit Deckel verwenden und die Mischung, die Lebensmittelfarbe und die ätherischen Öle schütteln, bis sie perfekt vermischt sind. Auf diese Weise sparst du Zeit beim Rühren, aber ansonsten ist das Verfahren zur Herstellung deines eigenen Aromatherapie-Badesalzes das gleiche.

Erfahre mehr über Edelsteine / Kristalle und Heilsteine

Edelsteine / Kristalle und Heilsteine in deiner Bekleidung

Wir verwenden Cookies. Ist das ok für dich?