Prehnit ist ein außergewöhnlicher Heilstein der vor allem bei zwei Themen zum Einsatz kommt. Zum einen ist es die Beruhigung des eigenen Geistes. Und zum anderen dient er dazu, die eigene Hellsichtigkeit und Übersinnlichkeit zu stärken. Nicht umsonst wird er der Stein der Heiler genannt.

Prehnit optische Erscheinung und geologische Einordnung

Prehnit gibt es in grünen bis gelblichen Variationen. Der Name des Prehnit wurde ihm aufgrund seines Finders verliehen. Hendrik von Prehn dokumentierte diesen einzigartigen Edelstein das erste Mal 1774 an seinem Fundort dem Kap der Guten Hoffnung in Südafrika. Der kristalline Edelstein entsteht zumeist aus anderen Edelsteinen.

Prehnit Vorkommen

Prehnit Minen gibt es u.a. in Australien sowie Indien oder Südafrika. Auch in Deutschland und vielen anderen Ländern wurde Prehnit schon gefunden. In der Anwendung bzw. Weiterverarbeitung ist Prehnit jedoch eher selten im Vergleich zu anderen Edelsteinen.

Prehnit in der Geschichte

In der Literatur findet sich nicht viel über den Prehnit. Das mag vor allem daran liegen, dass er hauptsächlich von den sogenannten Heilern selbst für sich genutzt wurde. Er gilt und galt als der Stein der Heiler und war damit für die breite Öffentlichkeit nicht vorgesehen. Da diese Personengruppen oft verfolgt wurden und vieles für sich behalten mussten, wurde der Prehnit öffentlich selten eingesetzt. Durch seine grüne Färbung wurde er wohl auch oft mit anderen Edelsteinen verwechselt.

Prehnit Bedeutung und Wirkung

Prehnit ist der Geburtsstein der Waage und wird dem Herz sowie Solar Plexus Chakra zugeordnet. Er hat zwei Haupteigenschaften die sehr beeindruckend sind. Zum einen ist der Heilstein der Heiler vor allem dazu da, um den Geist zu beruhigen. Dies hängt damit zusammen, dass die heiligen Priester ihn für sich selbst einsetzten. Wie weitläufig bekannt ist, benötigen Heiler selbst andere Hilfsmittel um sich zu heilen. Die Werkzeuge und Methoden die sie für ihre Klienten einsetzen helfen leider selten bei ihnen selbst. Zumindest wenn es sich um die Heilung eigener Probleme handelt.

Dadurch, dass spirituelle Heiler sehr viel Kraft abgeben und mit vielen externen Themen tagtäglich konfrontiert werden, dient der Prehnit dazu ihre eigene Balance wieder zu finden und den Geist zu beruhigen bzw. zu entspannen. Der Edelstein eignet sich daher auch besonders für Berufsgruppen die täglich sehr viel Kraft anderen Menschen spenden müssen. Z.B. Pflegern und Ärzten im Krankenhaus oder anderen Berufsgruppen die psychisch sehr viel Leid in der Welt mitbekommen. Prehnit sorgt dafür, dass diese Menschen die täglichen Sorgen besser verarbeiten können und diese loslassen nachdem sie anderen geholfen haben. Heilpraktiker, Reiki-Experten und sogar Psychologen setzen daher den Prehnit für sich selbst ein. Doch auch andere Menschen können von der Heilkraft des Prehnit profitieren. Beim Verlust eines wichtigen Menschen ist der Prehnit ein guter Begleiter. Trauer ist ein Schmerz der allen Beteiligten sehr viel Energie entzieht. Häufig gibt es Freunde oder Bekannte die den trauernden zur Seite stehen und auch für sie ist der Prehnit ein Helfer den Schmerz nicht zu sehr an sich heran zu lassen.

Eine weitere sehr intensive Eigenschaft des Prehnit ist es, das Hellseherische zu fördern bzw. sich sogar mit den geistigen Welten zu verbinden. Dies ist auch der Grund weshalb es so wenig Dokumentationen über den Edelstein gibt. Schließlich wurde er auch schon früher, vermutlich unter anderem Namen, bei den spirituellen Heilern verwendet. Die Fähigkeit der Hellsichtigkeit gibt es schon seit vielen tausend Jahren. Doch nur wenige Menschen beschäftigten sich sehr intensiv damit. Es braucht viel Disziplin und eigener Weiterentwicklung, vielleicht auch Schicksal oder Glück, um tatsächlich Ereignisse oder Prophezeiungen vorherzusehen. Jeder der das konnte oder kann wurde von der restlichen Bevölkerung ausgeschlossen oder als böse angesehen. Lange Zeit wurden diese Menschen verfolgt und so behielten viele ihre Gabe für sich oder entwickelten sie im Geheimen weiter.

Prehnit fördert diese übersinnlichen Eigenschaften und kann heute nach wie vor dafür eingesetzt werden. Selbst wenn es sich nur um kleine Vorhersagungen handelt und nur im eigenen Umfeld genutzt wird.

Um die Zukunft oder gewisse Ereignisse vorherzusehen ist die Verbindung zur geistigen Welt von Vorteil. Die Kommunikation mit anderen Dimensionen, Engeln oder geistigen Wesen ist ein zentraler Bestandteil der spirituellen Wirkung und Bedeutung von Prehnit. Die Verbindung heraus aus unserem Dasein in eine andere Welt benötigt viel Energie und Stärke. Niemand kann dies dauerhaft tun und muss daher mit seinen eigenen Resourcen haushalten. Prehnit ist wie schon angesprochen dazu da, seine eigene Ruhe wieder zu finden und das spirituelle Energielevel wieder aufzubauen.

Die Verbindung zu Verstorbenen ist zwar erlernbar und für die Hinterbliebenen ein kleiner Trost, doch benötigt es höchste Aufmerksamkeit, Konzentration und persönliche Offenheit. Wer über jahrzehnte gelehrt wurde, nur das zu glauben was er mit seinen Augen sieht oder was die traditionelle Wissenschaft als möglich erachtet, wird sich anfangs sehr schwer tun in andere Welten einzutauchen bzw. die Hinweise aus anderen Welten zu erfassen. Prehnit ist somit ein sehr spezieller Edelstein der vor allem für Menschen ist, die verstanden haben, dass das Unmögliche möglich ist.

Kristall-Rituale zu Prehnit

Crystal-Shirts mit Prehnit

Prehnit wird ausschließlich in der “Connected” Kollektion von Nina Herzberg eingesetzt.

Weitere Kristalle bzw. Edelsteine die dich interessieren könnten