Malachit mit seiner schönen, sattgrünen Farbe lässt keinen Zweifel an seiner Bedeutung als Juwel zu. Seine undurchsichtige Stärke und Kraft erfordert Respekt und fasziniert den Betrachter. Doch die Bewegung, der Fluss und die Energie in ihren Linien, Kreisen und Designs beruhigen. Er ist spirituell einladend.

Malachit verkörpert das tiefe heilende Grün der Natur und repräsentiert die angeborene Schönheit von Blumen, Bäumen, Wurzeln und Pflanzen. Er manifestiert ein tiefes Grün, das die materielle Ebene beherrscht. Er ist ein Kristall der Transformation, der einem in wechselnden Situationen hilft und für spirituelles Wachstum sorgt. Er heilt auf körperlicher und emotionaler Ebene, zieht Unreinheiten heraus und stimuliert die Lebenskraft in der Aura und im Körper.

Malachit in der Antike

Der Name Malachit kann vom griechischen Wort malakee oder malache stammen, was die Ähnlichkeit mit Malvenblättern bedeutet, oder vom griechischen Wort malakos; was weich bedeutet. Als Karbonat aus Kupfer wird Malachit manchmal mit Azurit unter Bildung von Malachit-Azurit oder mit Chrysokoll unter Bildung von Malachit-Chrysokoll verbunden.

Die Verwendung von Malachit und Malachitschmuck geht auf die alten Ägypter zurück. Er war auch in den alten griechischen und römischen Kulturen besonders beliebt in Form von Schmuck. Im Mittelalter wurde Malachit-Schmuck getragen, um die Menschen vor dem bösen Blick zu schützen und verschiedene Magenbeschwerden zu heilen. Malachit ist der Edelstein der Transformation, der daran arbeitet, alle Chakren zu reinigen. Der Kristall ist besonders vorteilhaft für die Arbeit mit dem Herzchakra, da er das „perfekte Energiemuster“ zur Stimulation und Balance des Herzchakras ausstrahlt. Das Tragen von Malachit-Steinschmuck hilft dir, das emotionale Gleichgewicht zu halten und erinnert dich daran, positiv und optimistisch zu bleiben. Er trägt eine sehr inspirierende, heilende und reinigende Energie, die die Fähigkeit hat, dein Herz zu öffnen, um alle Arten von Liebe anzuziehen.

Obwohl er für diese Eigenschaft nicht typisch ist, ist Malachit einer der stärksten Kristalle zum Schutz vor negativen Energien. Er füllt dein aurisches Feld mit positiven Schwingungen, stärkt dein natürliches Energiefeld und schützt dich vor allen negativen Energien. Das Tragen eines Malachit-Armbandes oder Malachit-Kristallen hilft, die Freisetzung von negativen Erfahrungen zu erleichtern, so dass du beginnen kannst, von ihnen zu heilen und Hoffnung zu schöpfen.

Malachit-Armbänder verkörpern die Energien ihrer schönen, satten grünen Farbe, strahlende Heilung, Lebenskraft. Dieser Aspekt des Edelsteins macht ihn zu einem wunderbaren Gesamtheilkristall, der dir hilft, sowohl auf körperlicher als auch auf emotionaler Ebene zu heilen. Er kann verwendet werden, um ungesunde Bindungen, Gewohnheiten und Unreinheiten aus deinem Energiefeld zu verbannen. Zudem kann er dir helfen alle Hindernisse und Einschränkungen zu überwinden, die auf dem Weg zur Erreichung deiner Träume und Ziele liegen.

Malachit-Minen, die den alten Ägyptern bekannt sind, wurden zwischen Suez und Sinai eingesetzt. Er war auch bei den alten Griechen und Römern beliebt, für Schmuck, Ornamente und in gepuderter Form für Lidschatten. Im Mittelalter galt Malachit als Schutz vor dem „Bösen Auge“ und zur Heilung verschiedener Magenbeschwerden. Russische Zaren benutzten Malachit für Verzierungen und Verkleidungen ihrer Burgen und komplizierte Intarsienarbeiten.

Malachit ist inhärent mit hellgrünen, augenförmigen Formen oder Bändern auf seiner Oberfläche. Diese „Augensteine“, von denen man annimmt, dass sie große visionäre Kräfte verstärken, wurden zur Abwehr negativer Ereignisse eingesetzt.

Verwendung und Zwecke von Malachit

Malachit ist ein Schutzstein, der negative Energien und Schadstoffe aus der Atmosphäre und dem Körper aufnimmt. Es schützt vor Strahlung, klärt Elektrosmog und heilt Erdenergien. Am Arbeitsplatz schützt Malachit vor Lärm und schädlichen Strahlen von technologischen Geräten, negativen Telefonaten und E-Mails.

Als ein Edelstein der Reise schützt und überwindet Malachit Flugangst, wenn man den Kristall vor einer Reise stärkt, indem man ihn hält und sich in den Flügeln des Erzengels Raffael vorstellt. Er hilft bei Jetlag, fördert reibungslose Geschäftsreisen und schützt bei Reisen auf überlasteten Autobahnen.

Malachit ist bekannt dafür, dass er ein Kristall der Unterstützung für Flugzeug- und Flugpersonal zum Schutz vor Unfällen ist.

Im Allgemeinen ist Malachit ein Stein der Transformation, der dazu dient, deine Chakren zu reinigen. Er ist ein kraftvoller Herzchakra-Kristall, der hilft, dein Herz für alle Arten von Liebe zu öffnen. Es schützt dich auch vor negativer Energie. Es absorbiert alle negativen Energien in der Aura und der Umgebung. Malachit gleicht Emotionen aus und hilft in Zeiten des Wandels. Er lindert auch Zögern und Angstzustände und fördert bewusstes positives Handeln.