Glaubst du an die Macht der Edelsteine bzw. Kristalle? Vermutlich ja, sonst wärst du nicht hier. Vielleicht bist du aber auch ein Kritiker. Dann kannst du dich direkt hinten anstellen. Denn im spirituellen Segment gibt es jede Menge Zweifler. Jeder der in dieser Branche arbeitet kennt die Vorurteile. Da es in den meisten Fällen sowieso keinen Sinn macht zu diskutieren lasse ich mich garnicht mehr auf Streitgespräche ein und nutze die Energie für neue Designs, Kundenaufträge und anderes.

Yoga und die Hippies

Yoga ist ein wunderbares Beispiel dafür wie schnell aus einem spirituellen Thema relativ schnell ein globales anerkanntes Massenphänomen werden kann. Wurden die ursprünglichen Yogis am Anfang noch als Aussteiger und Hippies belächelt so ist es heute schick und modern ins Yogastudio zu gehen. Auf der gleichen Welle schwimmt auch das Thema Meditation und wenn dir heute jemand erzählt, dass er regelmäßig meditiert ist das alles andere als unnormal. Selbstverständlich hat die Entwicklung viele Jahre gedauert und ein Grund des Booms ist sicherlich auch das wirtschaftliche Interesse vieler Menschen wie Yogalehrer, Yoga-Bekleidung-Hersteller und Yoga-Zubehör-Hersteller. Selbst Amazon bietet inzwischen eine eigene Yogamatte an. Von einer Randerscheinung kann man nicht mehr sprechen wenn man allein in Instagram über 100.000 Yoga-Fotos findet. All diese Menschen bestätigen inzwischen, dass Yoga oder auch Meditation ihnen ungemein helfen. Von den inzwischen vorhandenen medizinischen Studien zur Heilkraft ganz zu schweigen. Doch wer hätte das noch vor 20 Jahren gedacht?

Nadeln gegen das Rauchen

Ein weiteres sehr bekanntes Beispiel ist das Thema der Akupunktur. Was in Asien schon seit jahrtausenden praktiziert wurde um diverse meridiane Punkte zu stimmulieren wurde im Westen sehr lange als Aberglaube abgetan. Mediziner konnten nur darüber lachen und bis auf Sadomaso-Fans konnte man wohl niemanden für eine Akupunktur begeistern. Heute sieht das schon ganz anders aus. Akupunktur wird von vielen Krankenkassen bezahlt und gilt als anerkannte alternative Heilmethode für zahlreiche körperliche und geistige Krankheiten. Die Anwendungen sind vielfältig und auch hier gibt es inzwischen zahlreiche Studien die beweisen, dass Akupunktur helfen kann.

Alles kann. Nichts muss.

Sowohl Yoga, Meditation als auch Akupunktur sind allerdings wie vieles im Leben nicht immer erfolgsversprechend. Das ist jedoch ähnlich wie mit den Nebenwirkungen bei klassischen medizinischen Präparaten. Es KANN zu Nebenwirkungen kommen aber es muss nicht. Es KANN dich heilen aber es muss nicht. Ist die Firma Bayer ein Laden voller Scharlatane weil Aspirin bei mir nicht wirkt? Ist mein Yogalehrer ein Lügner weil Yoga mich doch nicht so entspannt wie ich es mir erhoffte? Laut einer Studie die ich mal lesen durfte, machen ca. ⅔ der Yoga-Anfänger nach einem Jahr nicht mehr weiter. Das hat natürlich vielfältige Gründe aber keiner würde auf die Idee kommen zu sagen, dass Yoga nichts bringt. So ist das eben bei so ziemlich jeder Heilung oder persönlichen Weiterentwicklung. Es mag zwar sein, dass wir Menschen physisch sehr ähnlich sind, aber psychisch und energetisch eben nicht. Pauschalisieren und Resignieren ist nicht die Lösung.

Wehe du hast dein spirituelles Erwachen

Viele der “Erwachten” waren früher selbst in der typischen Weltanschauung gefangen: Ärzte und Wissenschaftler sind die einzigen die dir helfen können. Massenmedien zeigen dir die objektive Realität. Und dein Job ist dafür da um möglichst viel Geld zu verdienen. Doch eines Tages sind sie erwacht und fragten sich ob das alles die Wahrheit ist. Ob es nicht doch einen Weg Abseits von Tabletten und Operationen gibt. Ob es nicht doch noch eine andere Ansicht auf ein Thema gibt. Ob der Job den sie täglich erledigen sie wirklich im Herzen erfüllt. Viele dieser Menschen hätten niemals gedacht, an diesen Wendepunkt in ihrem Leben zu gelangen. Immerhin hat doch immer alles so gut funktioniert. Alles war immer geregelt. Alles war strukturiert. Alles war definiert. Und doch stimmt etwas nicht.

Noch vor wenigen Jahren wurden diese Menschen als verrückt bezeichnet. In den letzten Jahren kam dann der Begriff Burnout in den Mainstream. Und es wird wieder viele Jahre dauern bis die Menschen begreifen, dass es eher ein “Get up” ist. Das Erwachen von Träumen anderer. Denn was in den letzten 50 Jahren von Regierungen, Medien und einigen wenigen sehr einflussreichen Menschen erschaffen wurde ist eine Traumwelt. Der Traum alle Menschen gleichschalten zu können. Was sich nach einer typischen  Verschwörungstheorie anhört ist in Wahrheit auch keine. Diese “führenden” Persönlichkeiten haben das vollkommen unbewusst getan. Es ist nämlich schlicht und ergreifend sehr anstrengend, teuer und aufwändig einen autonom denkenden Menschen zu überzeugen. Überzeugen von Produkten, Ansichten, Investments, Wissen und Religionen. So entstand der Wunschtraum, dass alle gleich denken, fühlen und handeln. Diese Vorstellung ist jedoch schon seit tausenden von Jahren in den Köpfen vieler Führungskräften. Egal ob es sich dabei um Politik oder Wirtschaft handelt. Im besten Fall sind alle Bürger und Mitarbeiter gleich. Doch so funktioniert die Energie des Lebens nicht.

Was hat nun die Energie des Lebens mit Kristallen bzw. Edelsteinen zu tun?

Ähnlich wie bei Yoga, Meditation und Akupunktur werden wir irgendwann anerkennen, was schon vor tausenden von Jahren von einigen sehr weisen Menschen praktiziert und publiziert wurde. Nämlich, dass alles Energie ist und dementsprechend Schwingungen besitzt. Was schon ansatzweise in den letzten Jahrzehnten mit Hilfe von neuartigen Geräten bestätigt wurde, wird in den nächsten Jahrzehnten noch konkreter. Die Menschen werden sehen und verstehen, dass alles einen Einfluss auf sie hat. Jedoch auf einer Ebene die mit den Augen nicht sichtbar ist. Aufkommende Fragen werden sein, welche Energien dir gut tun und welche dir schaden. Ähnlich wie bei ungesundem Essen und Bio-Qualität werden wir in Zukunft noch viel genauer auf die energetischen Schwingungen achten. Übrigens sind auch die Intuition oder das sogenannte Bauchgefühl Phänomene die sich mit diesen Forschungen klären werden. Kristalle bzw. Edelsteine als natürlichste Objekte der Welt wurden bereits energetisch untersucht. Sie werden aber ähnlich wie andere Dinge aus der Natur noch viel mehr geschätzt als eh schon. Wir werden dann wohl endlich die wissenschaftliche Erklärung dafür bekommen wieso uns ein Kristall glücklicher macht als ein Handy. Oder der Schlaf zwischen hunderten Blumen so extrem entspannt. Oder der Nachmittag im Wald uns mehr heilt als viele Stunden Psychoanalyse.

Das Universum wird sowieso mit dir machen was es möchte

Diesen schlauen Wissenschaftlern wird auch auffallen, dass so viel Lebensenergien unterwegs sind, dass wir ständig beeinflusst werden. Eine Gleichschaltung wie weiter oben angesprochen also gar nicht möglich ist. Egal von wem und egal mit welchem Budget. Spätestens dann werden viele der noch Träumenden verstehen und aufwachen.

Bis dahin verlassen wir uns zumindest auf die Kristalle bzw. Edelsteine mit ihrer wunderbaren Lebensenergie.